Die Schachabteilung von Fortuna Logabirum ist Meister in der Unterbezirksliga Ostfriesland geworden, das bedeutete den automatischen Aufstieg in die Bezirksklasse Oldenburg-Ostfriesland. Die zweite Mannschaft ist ebenfalls in die Bezirksklasse aufgestiegen.
Der Abteilungsleiterin Dagmar Aden ist es nun gelungen, einen der frei gewordenen Plätze in der Verbandsliga zu besetzen, die der niedersächsische Schachverband ausgeschrieben hatte. Das bedeutet, das Team spielt in der neuen Saison 3 Klassen höher.
Von der mannschaftlichen Spielstärke ist das durchaus gerechtfertigt. In den letzten Jahren kamen Carsten zur Brügge (ELO 2151) und Dr Arne Homann (1952) dazu und Tammo Aden machte einen Entwicklungssprung auf zwischenzeitlich über 2000 ELO Punkte. Mit Uwe Rau (2174) sind die ersten vier Bretter im Vergleich der Teams der Verbandsliga gut besetzt. Die ELO Zahl ist eine internationale Bewertungszahl der Spielstärke, je höher je besser. Des weiteren werden Dagmar, Meino und Keno Aden, so wie Ralf Heyen die Bretter 5 bis 8 besetzen, denn in der Verbandsliga wird an 8 Brettern gespielt. Ob die zweite Mannschaft den Aufstieg wahrnimmt, ist noch offen. In der vergangenen Saison waren jeweils nur vier Spieler pro Team notwendig. In der Verbandsliga müssen 8, in der Bezirksklasse 6 Bretter besetzt werden. Hier fehlen noch ein, zwei Spieler. Interessenten sind willkommen.
Die Saison beginnt am 6. November beginnen. Die Heimspiele werden im Mehrzweckraum der Sporthalle von Fortuna Logabirum gespielt. Jeder, der gerne Schach spielt oder es lernen möchte, kann freitags ab 19 Uhr zum Spielabend nach Logabirum kommen. Schach für Kinder und Jugendliche findet montags ab 18 Uhr statt.


Übungszeiten:

Freitags

von 19:00 bis 22:00 Uhr - Mehrzweckraum/ Kunstraum


Ansprechpartner: Dagmar Aden

Weitere Informationen findet ihr hier

Kontakt:schach@fortuna-logabirum.de


Kontakt per Telefon:04954/6936